Anmelden

Noch nicht registriert?

Passwort vergessen?

Der Pixie

Der Pixie ist seit den 60ern nie ganz verschwunden. Im Laufe der Zeit hat er sich in verschiedenen Facetten gezeigt. Der Pixie erscheint nun in einer sehr natürlichen Art: fein, zart und äußerst schmeichelhaft trägt man den Pixie nicht zu kurz, sondern etwas länger und voller, mit viel Struktur und Textur. Der Schnitt kann von beiden Geschlechtern getragen werden. Die Haarfarbe muss den Typ unterstreichen und zur Geltung bringen - eine Farbe mit Ausstrahlung. Für das Styling werden leichte Produkte verwendet, die dem Haar ihre natürliche Bewegung erlauben. Der Pixie braucht Bewegung, kein statisches Styling. Die Natürlichkeit soll nicht versteckt oder von Styling-Produkten in neue Formen gepresst werden.

Sein Look: Hier treffen Kontraste aufeinander. Viel Struktur im Haarschnitt und eine kompakt, stumpf geschnittene Front. Die Haarfarbe gewollt zu einem krassen Blond verändert. Ein neuer Typ wird erschaffen: jung, blondierte Haare, androgyn.